Massageschule - Massagepraxis - La Balance

Kurs Massage für Paare - Ein Kurs in achtsamer und liebevoller Berührung


Termin:25.-27. Januar 2019
Zeit:Fr 18-22 Uhr; Sa 10-20 Uhr; So 10-16 Uhr
Preis:400 EUR (pro Paar)


> Anmeldeunterlagen anfordern


HINTERGRUND
Menschen fühlen sich verbunden - durch Partnerschaft und Liebe, durch Freundschaft, durch Seelenverwandschaft, durch gemeinsame Berufung.
Der Kurs wendet sich an Menschen, die ihre Verbundenheit durch die Sprache der Berührung bereichern möchten und ihrer Beziehung durch Massage Zeit, Aufmerksamkeit und Freude schenken möchten.

In unserer Kultur wird ein natürlicher und selbstverständlicher Umgang mit Körperlichkeit und Berührung kaum vermittelt. Sie werden eher gemieden oder sexualisiert. Die Erfahrungen, die Menschen dadurch machen, spiegeln sich oft in den Beziehungen wider: der körperlicher Kontakt wird eher gemieden oder ist auf sexuelle Intimität reduziert. Hinzu kommen Anforderungen im Alltag, im Familien- und Berufsleben, die kaum Zeit und Raum für wirkliche Begegnung und Nähe übrig lassen. Eine vielfältige und natürliche Berührungskultur kann sich so kaum zwischen Partnern entfalten.
Durch die Sprache der Berührung, durch das gegenseitige Schenken von Massagen können Menschen dieser verbreiteten Situation bewusst begegnen. Das vermag der Beziehung neue Impulse zu verleihen. Sie eröffnet Räume, in denen sich das Paar neu entdecken, tiefer verstehen und ihrer Verbundenheit neu gewahr werden kann.


DER KURS
Der Kurs schafft einen würdigen Rahmen, innerhalb dessen das Paar die Sprache der massierenden Berührung kreativ und spielerisch, achtsam und liebevoll erforschen kann. Das gegenseitige Geben und Empfangen massierender Berührung steht im Mittelpunkt des Kurses. Einfache aber wirkungsvolle Massagesequenzen, die sich aus sanften Streichungen, belebenden Griffen und ruhenden Kontakten zusammensetzen, werden vermittelt. Atem, Bewegung und Meditation schaffen Raum für die Selbstwahrnehmung, die zum Ausgangspunkt für das Gewahrwerden des/der Partners/Partnerin in der Massage wird. Tanz und Musik fördern die Freude und ein inneres Gelöstsein zwischen den Übungseinheiten.


INHALTE
In dem Kurs erforschen wir folgende Themen:
- die Sprache der Berührung
- Massagegriffe und -techniken
- Massagesequenzen
- Zusammenhänge von Psyche und Soma
- achtsames und liebevolles Berühren
- das Gestalten eines würdevollen Massagerahmens
- Selbstwahrnehmung
- Meditation und Zentrierung
- Begegnung von Wesen zu Wesen
- Geben und Empfangen
- Kommunikation und Stille


TERMIN

< zurück